google-site-verification=J5BMa2SzCOFx1QLZq-TcM9uIYdI6EaxsFNWUCKrxBPs
 

Offene Stelle:

Leitende Ärztin / Leitender Arzt

Standort:

Bern

Notfallzentrum der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Pensum:

Eintritt:

Anstellung:

Erfasst am:

80-100%

ab sofort oder n.V.

unbefristet

9.2.21

Ihre Aufgaben

  • Die medizinisch-therapeutische Arbeit des Notfallzentrums integriert Elemente der Dialektisch-Behavioralen Therapie, lösungsorientierte und systemische Ansätze und verpflichtet sich der standardisierten und evidenzbasierten medizinischen Versorgung unserer jungen Patienten. Unser Konzept orientiert sich in Diagnostik und Behandlung an internationalen Leitlinien.

  • Ihre Tätigkeiten umfassen neben der Diagnostik und Therapie von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien auch Führungs- und Weiterbildungsaufgaben sowie die Weiterentwicklung der Behandlungskonzepte.

  • Die Unterstützung laufender Forschungsprojekte und ggf. aktive Beteiligung an der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen stellt einen weiteren Teil dieser interessanten Aufgabe dar.

Ihre Kenntnisse

  • Sie sind Ärztin / Arzt mit abgeschlossener Facharztweiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie oder der Psychiatrie und Psychotherapie (Promotion von Vorteil)

  • Sie interessieren sich für eine Tätigkeit an einer Universitätsklinik und die hiermit einhergehenden Schnittstellen zu Lehre und Forschung

  • Teamfähigkeit, Freude an interdisziplinärer Arbeit sowie Interesse an der Übernahme von Führungs- und Weiterbildungsverantwortung runden Ihr Profil ab

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitären Umfeld mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und intensive, interdisziplinäre Kontakte zu unseren Nachbardisziplinen

Referenz-Nr.:

11509

Ihr Ansprechpartner:

Helmut Geiger

Bei Bewerber aus dem Ausland erwarten wir einen Deutschen- oder sonstigen EU-Pass und gute Deutschkenntnisse.