google-site-verification=J5BMa2SzCOFx1QLZq-TcM9uIYdI6EaxsFNWUCKrxBPs
 

Offene Stelle:

Dipl. Pflegefachfrau/mann HF/FH

Standort:

Basel

mit Zusatzausbildung als Berufsbildner/in

Pensum:

Eintritt:

Anstellung:

Erfasst am:

90-100%

n.V.

unbefristet

1.7.21

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Beratung unserer Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen

  • Zielorientierte Zusammenarbeit im interdisziplinären und interprofessionellen Behandlungsteam

  • Organisatorische Aufgaben zur Planung der Untersuchungen

  • Punktuelle Betreuung von Lernenden verschiedener Berufsgruppen (HF, FAGE)

  • Arbeiten im Schichtbetrieb (24h Betrieb von Montag bis Samstag 14:00 Uhr)

  • Fachliches Führen von mehreren Auszubildenden unterschiedlicher Stufen gemäss Bildungsvorgaben und Ausbildungskonzept (FH/HF und FaGe), anstelle punktueller Betreuung von Lernenden

  • Moderieren des Lernprozesses der Lernenden

Ihre Kenntnisse

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/mann

  • Abschluss einer Pädagogischen Weiterbildung (Berufsbildnerkurs oder SVEB 1)

  • 1-2 Jahre Berufserfahrung als BerufsbildnerIn im Akutbereich erwünscht

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1), Kenntnisse einer zweiten Landessprache erwünscht

  • Verantwortungsbewusste, selbständige und flexible Arbeitsweise

  • Kompetenzen um Arbeitsprozesse in einem komplexen und sich rasch verändernden Umfeld zu planen und mitgestalten zu können

  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft sich aktiv in Entwicklungsprozesse im Team und in der Abteilung einzubringen

Unsere Leistungen

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld

  • Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Attraktive Anstellungsbedingungen

  • Familienfreundliche Personalpolitik

  • Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung

Referenz-Nr.:

20050

Ihr Ansprechpartner:

Helmut Geiger

Bei Bewerber aus dem Ausland erwarten wir einen Deutschen- oder sonstigen EU-Pass und gute Deutschkenntnisse.